gestaltarbeit

gestaltarbeit_familienschieben
home_beratung2
gestaltarbeit_familienschieben2
home_beratung1
„Veränderungen finden von allein statt. Wenn wir tiefer in das eindringen, was wir sind, wenn wir akzeptieren, was da ist, kommen die Veränderungen von allein. Das ist das Paradoxon der Veränderung.“
Fritz Perls

was ist gestaltarbeit?

Die Gestaltarbeit ist ein weltweit verbreitetes, anerkanntes Verfahren, das 1950 in Kooperation von Laura und Fritz Perls sowie Paul Goodman entwickelt wurde und seine Wurzeln sowohl in der Gestalttheorie als auch in der klassischen Analyse hat.

Wie sich aus der Bezeichnung leicht ableiten lässt, beschäftigt sich die Gestaltarbeit mit der aktiven, dynamischen Gestaltung eines sinnvollen Ganzen.
Im therapeutischen oder beratenden Kontext ist das beispielsweise die harmonische Verbindung aus Wahrnehmen, Fühlen, Denken und Handeln oder auch die gesunde Balance zwischen den eigenen inneren Impulsen und den sozialen Erfordernissen. Gestalt bezeichnet darüber hinaus ebenso die Bedürfnisse, die aus dem Hintergrund unseres bewussten Denkens und Fühlens in den Vordergrund treten und dort eine Gestalt annehmen.

Die Gestaltarbeit wird nicht nur im Rahmen einer Psychotherapie oder psychologischen Beratung erfolgreich angewendet, sondern hat sich auch in der Wirtschaft als zielführende Methode zum Krisen- und Konfliktmanagement bewährt.

wie arbeitet gestalt?

Gestaltarbeit beinhaltet alle Ebenen der menschlichen Existenz und begreift das Individuum als Einheit von Körper, Seele und Geist.
Die Gestaltarbeit ist frei von Rollengefügen; es begegnen sich also stets zwei Menschen und nicht “Therapeut” und “Patient” oder “Berater” und “Klient”. Die wertschätzende Beziehung zwischen dem “ich” und dem “du” ist eine grundlegende Säule der Gestaltarbeit und führt zu einem offenen, herzlichen und authentischem Miteinander, das fruchtbaren Austausch möglich macht.
Durch Veränderungen der Wahrnehmung, intensivierte Reflexionsprozesse und Erweiterung des Bewusstseins hat der Mensch die Möglichkeit, lebensfroher, selbstbestimmter und selbstbewusster zu denken, fühlen und zu handeln.

Die Gestaltarbeit unterstützt den Menschen in Veränderungs- und Wachstumsprozessen jeglicher Art. Auch zur Klärung von Beziehungsmustern, welche nicht ausschliesslich romantisch zu verstehen sind, sondern die Eltern, Geschwister, den Chef, die Kollegen, Freunde oder Nachbarn miteinschliessen, ist die Gestaltarbeit eine richtungsweisende und befreiende Unterstützung.

Zielklarheit, Orientierung, Lösung von Blockaden und Stärkung der inneren Ressourcen sind weitere heilsame Effekte der Gestaltarbeit.

termine und ablauf

In der Gestaltarbeit begegne ich sowohl einzelnen Menschen als auch Gruppen. Abhängig von der individuellen Situation und Verfassung des Menschen kann es sehr sinnvoll und erleichternd sein, im Rahmen einer Gruppe festzustellen, dass andere Menschen ähnliche Probleme und Konflikte haben.

Aber auch ein Einzelcoaching kann je nach Befindlichkeit und Typus die ideale Form für Begegnung, Kontakt und Gestalt sein.

Umfang und Anzahl der benötigten Termine sind individuell verschieden.
Bitte beachten Sie, dass Termine nur nach vorheriger Vereinbarung stattfinden können.

Richten Sie Ihre Fragen und Terminwünsche gern persönlich an hoehner@hoehnerhaus.de